Pfeil
Sebastian Pintäus
(Um 1786-1863)
(Anna) Maria Rannerstorfer
(Um 1791-1855)
Jakob Pindäus
(1827-1904)
Anna Maria Pühringer
(1834-1899)
Michael Pindeus
(1871-1932)

 

Familienverbindungen

Ehepartner/Kinder:
Rosa Reiserbauer

Michael Pindeus

  • Geboren: 15 Sep. 1871, Simaden 18, Pf. St. Peter am Wimberg 2
  • Ehe: Rosa Reiserbauer am 1 Okt. 1899 in Pfarrkiche Urfahr bei Linz 1
  • Gestorben: 5 Sep. 1932, Donaubrücke Linz nach Urfahr im Alter von 60 Jahren

Aufzählungszeichen   seine Todesursache war Ertrunken nach Schwächeanfall in der Donau.

Bild

Aufzählungszeichen  Allgemeine Notizen:

* Adressen:
- 1: Simaden 18, Pf. St. Peter am Wimberg
- 2: Harbach 8, Pf. Urfahr
- 3: Pflaster 30, Pf. Urfahr
- 4: Haging 6, Pf. Urfahr
- 5: Ludlgasse 22, Linz

* Sonstiges:
° Artikel im Linzer Volksblatt, 21. Feb. 1900, S 5
Raufereess Am Montag den 18. d. M. kam es gelegentlich der Abhaltung eines Hausballes in einem Gasthause in Steeg beim Tanze zu einer Rauferei, in derem Verlaufe der beim Wäscher Lukeneder in Steeg befindliche Knecht Franz Steininger von dem in Harbach Nr. 8 wohnhaften Wäscher Michael Pindeus durch Messerstiche in einem Unterarme mehrfach verletzt wurde. An Ort und Stelle musste dem Steininger sofort ein Nothverband angelegt werden. Später leistete Herr Dr. Dorfwirth die nöthige Hilfe. Es dürfte dem Steininger höchstwahrscheinlich eine Sehne verletzt worden sein. Pindeus wurde dem Gerichte eingeliefert. Er redet sich damit aus, dass er nicht direct gestochen habe, sondern dass ihm Steininger sozusagen ins Messer rannte.

° Anzeige in der (Linzer) Tages-Post, 5. Aug. 1906
Damen-Fahrrad fast neu, ist billig zu verkaufen beim Herrn Bindeus, Ludlgasse Nr. 22, 2. St. 22102

° Artikel in der (Linzer) Tages-Post, 2. Juni 1927, S 15
(Verleihung von Mitarbeitermedaillen langjährige Dienste.)
Für 25jährige treue Dienste an .. den Monteur Michael Pindeus der Elektrizitäts-und Straßenbahngesellschaft in Linz;

° Artikel in der (Linzer) Tages-Post, 16. Sept. 1932 S 10
Leichenbergung. Am 12. d. M. wurde in Grein beim sogenannten Schwalleck durch den Ueberführer Franz Lehner ein männlicher Leichnam aus der Donau geborgen. Wie nunmehr festgestellt werden konnte, ist der Tote mit dem in Heilham Nr. 10, Bezirk -Urfahr, wohnhaften Monteur i. R. der elektrischen Straßenbahn in Linz Michael Pindeus wesensgleich. Pindeus ist am 5. September infolge eines Schwächeanfalles von der Alten Donaubrücke in Linz in die Donau gefallen und ertrunken. Die Leiche wurde am 13. d. M. am Ortsfriedhof in Grein beerdigt.

° Artikel im Tagblatt - 17. Sept. 1932, S 6
Ein Monteur aus Linz in Grein tot aus der Donau geborgen. Am 12. September wurde in Grein beim sogenannten Schwalleck durch den Ueberführer Franz Lehner ein männlicher Leichnam aus der Donau geborgen. Wie nunmehr festgestellt werden konnte, ist der Tote mit dem in Heilham, Bezirk Urfahr, ehemals wohnenden Monteur i. R. der elektrischen Straßenbahn in Linz, Michael Pindeus wesensgleich. Pindeus ist am 5. September infolge eines Schwächeanfalles von der alten Donaubrücke in Linz in die Donau gefallen und ertrunken. Die Tote wurde am 13. September am Ortsfriedhofe in Grein beerdigt.

Bild

Aufzählungszeichen  Bekannte Ereignisse in seinem Leben waren:

• Er wurde am 16 Sep. 1871 in der Pfarrkirche St. Peter am Wimberg getauft. 2

• Er war als Wärter in der Landesirrenanstalt, Pf. St. Mathias, Linz; Monteur (lt. Tagblatt (Zeitung), 17. Sept. 1932, S 6) beschäftigt. 1

• Trauzeuge 1: Michael Reiserbauer i.V. Michael Reiserbauer, Wäscher in Steg Nr. 26. 1

• Trauzeuge 2: Peter Pühringer, Besitzer des Brandstettergutes in Gramastetten. 1

• Erste Adresse: Simaden 18, Pf. St. Peter am Wimberg.

• Letzte Adresse: Ludlgasse 22, Linz (Stadtpfarre) ??.

• Taufpate/in: Peter Pühringer, lediger Bauerssohn, Allersdorf 2, Pf. St. Martin. 2

• Seine Trauerfeier war am 13 Sep. 1932 am Friedhof Grein an der Donau. 3


Bild

Michael heiratete Rosa Reiserbauer am 1 Okt. 1899 in Pfarrkiche Urfahr bei Linz.1 (Rosa Reiserbauer wurde geboren am 16 Aug. 1866 in Steg 26, Pöstlingberg.)


Aufzählungszeichen  Ehenotizen:

Reference Number:BIN-78003

Bild

Quellen


1 Pfarramt Urfahr, Trauungsbuch X/229/163.

2 Pfarramt St. Peter am Wimberg, Taufbuch 1871/Rz.78 (Dublikat), Film Nr. 591 im OÖ. Landesarchiv Linz.

3 Tagblatt (Zeitung), 17. Sept. 1932, S 6.

Bild

Inhaltsverzeichnis | Nachnamen | Namensliste | Startseite
(Table of Contents | Surnames | Name List | Home)