Pfeil
Anton Egger
(1853-1936)
Anna Maria Pindeus
(1853-1911)
Aloisia Pindeus
(1880-1954)
Hedwig Bindeus
(1905-1993)

 

Familienverbindungen

Ehepartner/Kinder:
?? Ortner

Hedwig Bindeus

  • Geboren: 14 Aug. 1905, Hartmannsdorf 4, Pf. Haslach an der Mühl um 18.00 1
  • Ehe: ?? Ortner am 19 Jan. 1931
  • Gestorben: 6 Mai 1993, Krankenhausstraße 1, Gem. Schwanenstadt im Alter von 87 Jahren

Aufzählungszeichen   Ein Alternativ- oder Ehename von Hedwig war Hedwig Ortner.

Bild

Aufzählungszeichen  Allgemeine Notizen:

* Adressen:
- 1: Hartmannsdorf 4, Pf. Haslach an der Mühl
- 2. Graben 7, Pf. Schwanenstadt

* Sonstiges:
° Artikel in Tagblatt, 28. Sept. 1924, S. 8
Aus dem Gerichtssaal.
Eine rabiate Bauernmagd.
Linz, 1.3. September. Die 19-jährige Magd Hedwig Dindeus, welche am Bauerngute der Maria Weinberger in Leonding bedienstet war, lebte mit der Mutter der Bäuerin, der 64 Jahre alten Inwohnerin Anna Zacherl, im steten Unfrieden. Im April d. I. bedrohte die zänkische Magd die Inwohnerin sogar mit einer Hacke. Außerdem eignete sie sich zum Nachteile der Bäuerin Weinberger einkassierte Milchgelder im Betrage von 151.000 K an. Hedwig Bindeus hatte sich deshalb vor dem Landesgerichte (Einzelrichter Dr. Angerer) wegen Verbrechens der öffentlichen Gewalttätigkeit durch gefährliche Drohung zu verantworten. Die Anklage vertrat Saatsanwalt Dr. Stronski und als ex offo-Verteidiger intervenierte Dr. Schrottmüller. Die Angeklagte, bisher unbescholten, wurde unter Anwendung des Artikels 6 der Strafnovelle bedingt zu drei Monaten Arrest verurteilt und ihr eine dreijährige Bewährungsfrist zugebilligt. In diese Strafe ist die Untersuchungshaft vom 1. bis 13. ds. einzurechnen.

Bild

Aufzählungszeichen  Bekannte Ereignisse in ihrem Leben waren:

• Sie wurde am 15 Aug. 1905 in der Pfarrkirche Haslach an der Mühl um 13.00 getauft. 1

• Sie war als Dienstmagd in Haslach an der Mühl 119 beschäftigt. 2

• Sonstiges: "angezeigt dem k.k.Standesamt Haslach am 31. Aug. 1095". 1

• Erste Adresse: Hartmannsdorf 4, Pf. Haslach an der Mühl.

• Letzte Adresse: Graben 7, Schwanenstadt.

• Ihre Trauerfeier war im Mai 1993 am Friedhof Schwanenstadt.

• Taufpate/in: Franziska Fucher, Hebamme, Franz Egger, Bäckergeselle. 1


Bild

Hedwig heiratete ?? Ortner.

Bild

Quellen


1 Pfarramt Haslach an der Mühl, Taufbuch VII/58/44.

2 Pfarramt Haslach an der Mühl, Taufbuch VIII/142/15.

Bild

Inhaltsverzeichnis | Nachnamen | Namensliste | Startseite
(Table of Contents | Surnames | Name List | Home)