vorige  Fünfte Generation  Weiter






16. Franz Breitwieser, Sohn von Johann Evangelist Breitwieser und Elisabeth Wimroither, wurde am 3 Aug. 1864 in Straß 3 (Geplgut), Pf. Meggenhofen um 14.00 geboren51 und starb am 17 Aug. 1942 in Stadlberg 3, Gem. Tollet um 17.00 im Alter von 78 Jahren.52 Die Ursache seines Todes war Aterienverkalkung.52 Ein Alternativ- oder Ehename von Franz war Franciscus Seraphicus Breitwieser.

Allgemeine Notizen: * Adressen:
- 1: Straß 3 (Gepl in der Strass), Pf. Meggenhofen (bis 09-1893)
- 2: Roitham 13 (Lukas), Pf. Meggenhofen (bis 01-1904)
- 3: Stadlberg 3, A-4715 Taufkirchen/Tr.

* Sonstiges:

° Haus in Roitham 13 wurde am 4. Oktober 1894 von Matthäus und Aloisia Horniger an Franz und Maria Breitwieser übergeben (Vertrag vom 30-08-1893, Zahl. 6134)

° Roitham 13 wurde am 20. März 1904 (Zahl 207/4) an Josef und Katharina Pfarrwallner um 9200 Kronen verkauft (Kaufvertrag Nr. 207/4 vom 12-01-1904)

° Haus in Stadlberg 3 um 16.000 Kr. gekauft (Kaufvertrag Nr. 208/4 v. 14-01-1904, Grundbuch eingetragen: 16-03-1904), da dieses größer war. Kaufpreis durch bereits bestehende Verwandtschaft mit Elisabeth Mair (Horninger/Zauner) angeblich geringfügig reduziert

° Eintragungen im 'neuen' Grundbuch (bei Bezirksgericht Grieskirchen):

- 'Lukas Güttl, Roitham 13':
Katastralgemeinde: Meggenhofen, Gerichtsbezirk: Grieskirchen, Grundbucheinlagezahl: 106, Gst Nr. 448/1:
Blatt B, Eintragung 4: Zl. 3926 pers. 4. Okt. 1894, 30/8/1893 GZ 6034 und Trauung ... v. 18/10/1893:
Blatt B, Eintragung 5: Präs. 16/3/1904 TB Nr. 207, Kaufvertrag vom 12/01/1904 für Josef und Katharina Pfarrwallner, Eigentum je Hälfte

- 'Bauspeckmair, Nr. 3 Stadlberg':
Katastralgemeinde: Tollet, Gerichtsbezirk: Grieskirchen, Grundbucheinlagezahl 78 (Bd. 1, S 646-657), Gst-Nr. 0.67, Zl. 2546 v. 12/8/1874 (Gr. Hs 242)

• Er wurde am 4 Aug. 1864 in der Pfarrkirche Meggenhofen um 10.00 getauft. 51

• Seine Trauerfeier war am 20 Aug. 1942 am Friedhof Taufkirchen/Tr. um 11.30. 53

• Trauzeuge 1: Franz Mayr, Besitzer des Paulspöckmairgutes in Stadlberg 3, Pf. Taufkirchen/Tr. 54

• Trauzeuge 2: Josef Mittermayr, Besitzer des Obermayrgutes in Pennewang 5. 54

• Sonstiges: Roitham 13 am 20. März 1904 verkauft und Stadlberg 3 um 16.000 Kr. gekauft.

• Erste Adresse: Straß 3 (Geplgut), A-4714 Meggenhofen.

• Letzte Adresse: Stadlberg 3, A-4715 Taufkirchen/Tr., Gem. Tollet.

• Er war als Bauer und Auszügler beschäftigt.

Franz heiratete Maria Horninger am 26 Sep. 1893.54 Maria wurde am 30 Okt. 1861 in Roitham 13 (Lukas), Pf. Meggenhofen um 02.00 geboren55 und starb am 10 Jun. 1945 in Stadlberg 3, Gem. Tollet, Pf. Taufkirchen im Alter von 83 Jahren.56 Die Ursache ihres Todes war Altersschwäche.56 Ein Alternativ- oder Ehename von Maria war Maria Breitwieser.

Ehenotizen: Pfarrkirche Meggenhofen um 10.00

Das Kind dieser Ehe war:

8         i.  Franz Xaverius Breitwieser (geboren am 7 Nov. 1895 in Roitham13 Pfarre Meggenhofen um 09.00 - starb am 18 Okt. 1974 in Stadlberg 3, Gem. Tollet)




17. Maria Horninger, Tochter von Matthäus Horninger und Aloisia (Aloysia) Fischtaler-Fischthaler, wurde am 30 Okt. 1861 in Roitham 13 (Lukas), Pf. Meggenhofen um 02.00 geboren55 und starb am 10 Jun. 1945 in Stadlberg 3, Gem. Tollet, Pf. Taufkirchen im Alter von 83 Jahren.56 Die Ursache ihres Todes war Altersschwäche.56 Ein Alternativ- oder Ehename von Maria war Maria Breitwieser.

Allgemeine Notizen: * Adressen:
- 1: Roitham 13 (Lukas), Pf. Meggenhofen (bis 01-1904)
- 2: Stadlberg 3, A-4715 Taufkirchen/Tr.

* Sonstiges:

° Haus in Roitham 13 wurde am 4. Oktober 1894 von Matthäus und Aloisia Horniger an Franz und Maria Breitwieser übergeben (Vertrag vom 30-08-1893, Zahl. 6134)

° Roitham 13 wurde am 20. März 1904 (Zahl 207/4) an Josef und Katharina Pfarrwallner um 9200 Kronen verkauft (Kaufvertrag Nr. 207/4 vom 12-01-1904)

° Haus in Stadlberg 3 um 16.000 Kr. gekauft (Kaufvertrag Nr. 208/4 v. 14-01-1904, Grundbuch eingetragen: 16-03-1904), da dieses größer war. Kaufpreis durch bereits bestehende Verwandtschaft mit Elisabeth Mair (Horninger/Zauner) angeblich geringfügig reduziert

° Eintragungen im 'neuen' Grundbuch (bei Bezirksgericht Grieskirchen):

- 'Lukas Güttl, Roitham 13':
Katastralgemeinde: Meggenhofen, Gerichtsbezirk: Grieskirchen, Grundbucheinlagezahl: 106, Gst Nr. 448/1:
Blatt B, Eintragung 4: Zl. 3926 pers. 4. Okt. 1894, 30/8/1893 GZ 6034 und Trauung ... v. 18/10/1893:
Blatt B, Eintragung 5: Präs. 16/3/1904 TB Nr. 207, Kaufvertrag vom 12/01/1904 für Josef und Katharina Pfarrwallner, Eigentum je Hälfte

- 'Bauspeckmair, Nr. 3 Stadlberg':
Katastralgemeinde: Tollet, Gerichtsbezirk: Grieskirchen, Grundbucheinlagezahl 78 (Bd. 1, S 646-657), Gst-Nr. 0.67, Zl. 2546 v. 12/8/1874 (Gr. Hs 242)

• Sie wurde am 30 Okt. 1861 in der Pfarrkirche Meggenhofen um 13.30 getauft. 55

• Ihre Trauerfeier war am 12 Jun. 1945 am Friedhof Taufkirchen/Tr. 57

• Trauzeuge 1: Franz Mayr, Besitzer des Paulspöckmairgutes in Stadlberg 3, Pf. Taufkirchen/Tr. 54

• Trauzeuge 2: Josef Mittermayr, Besitzer des Obermayrgutes in Pennewang 5. 54

• Sonstiges: Roitham 13 am 20. März 1904 verkauft und Stadlberg 3 um 16.000 Kr. gekauft.

• Erste Adresse: Roitham 13 (Lukas), Pf. Meggenhofen.

• Letzte Adresse: Stadlberg 3, Pf. Taufkirchen/Tr., Gem. Tollet.

• Sie war als Bäurin und Auszüglerin beschäftigt.

Maria heiratete Franz Breitwieser am 26 Sep. 1893.54 Franz wurde am 3 Aug. 1864 in Straß 3 (Geplgut), Pf. Meggenhofen um 14.00 geboren51 und starb am 17 Aug. 1942 in Stadlberg 3, Gem. Tollet um 17.00 im Alter von 78 Jahren.52 Die Ursache seines Todes war Aterienverkalkung.52 Ein Alternativ- oder Ehename von Franz war Franciscus Seraphicus Breitwieser.


18. Johann Anzengruber, Sohn von Martin Anzengruber und Juliana Huemer, wurde am 11 Mai 1857 in Pötting 18, Pf. Pötting geboren58 und starb am 12 Jul. 1917 in Petermaier in Pötting 18 um 19.00 im Alter von 60 Jahren.59 Die Ursache seines Todes war Lungenblutung.59

Allgemeine Notizen: * Adressen:
- 1: Pötting 18 (Petermairgut)

• Er wurde am 11 Mai 1857 in der Pfarrkirche Pötting getauft. 58

• Taufpate/In: Paul Zauner, Bauer auf dem Löderbauerngut zu Pramböckenhof. 58

• Seine Trauerfeier war im Jul. 1917 am Friedhof Pötting. 59

• Erste Adresse: Pötting 18, Pf. Pötting.

• Letzte Adresse: Pötting 18, Pf. Pötting.

• Er war als Bauer und Auszügler beschäftigt.

Johann heiratete Aloisia Hager am 29 Sep. 1896.60 Aloisia wurde am 12 März 1872 in Rumpfendoppel 4 (Radwallnergut), Pf. Pötting geboren61 und starb am 12 Apr. 1948 in Pötting 18 (Petermairgut) im Alter von 76 Jahren.62 Die Ursache ihres Todes war Herz- und Kreislaufschwäche.62 Ein Alternativ- oder Ehename von Aloisia war Aloisia Anzengruber.

Ehenotizen: Pfarrkirche Pötting

Das Kind dieser Ehe war:

9         i.  Maria Anzengruber (geboren am 24 Jul. 1897 in Pötting 18 (Petermairgut) - starb am 2 Mai 1963 in Stadlberg 3, Pf. Taufkirchen/Tr., Gem. Tollet)




19. Aloisia Hager, Tochter von Martin Hager und Anna Maria Pühretmair, wurde am 12 März 1872 in Rumpfendoppel 4 (Radwallnergut), Pf. Pötting geboren61 und starb am 12 Apr. 1948 in Pötting 18 (Petermairgut) im Alter von 76 Jahren.62 Die Ursache ihres Todes war Herz- und Kreislaufschwäche.62 Ein Alternativ- oder Ehename von Aloisia war Aloisia Anzengruber.

Allgemeine Notizen: * Adressen:
- 1: Radwallnergut, Rumpfendoppel, Pf. Pötting (bis 09-1896)
- 2: Pötting 18 (Petermairgut), A-4720 Neumarkt

• Sie wurde am 12 März 1872 in der Pfarrkirche Pötting getauft. 61

• Ihre Trauerfeier war am 12 Apr. 1948 am Friedhof Pötting. 62

• Erste Adresse: Rumpfendoppel 4 (Radwallnergut), Pf. Pötting.

• Letzte Adresse: Pötting 18 (Petermairgut).

• Sie war als Bäuerin und Auszüglerin beschäftigt.

Aloisia heiratete Johann Anzengruber am 29 Sep. 1896.60 Johann wurde am 11 Mai 1857 in Pötting 18, Pf. Pötting geboren58 und starb am 12 Jul. 1917 in Petermaier in Pötting 18 um 19.00 im Alter von 60 Jahren.59 Die Ursache seines Todes war Lungenblutung.59


20. Anton Wagner, Sohn von Matthias Wagner und Katharina Hofinger, wurde am 8 Mai 1871 in Niederwödling 5 (Rübauerngut), Gem. Michaelnbach, Pf. Grieskirchen um 04.30 geboren63 und starb am 12 Feb. 1945 in Oberwödling 2, Gem. Tollet, Pf. Grieskirchen um 06.30 im Alter von 73 Jahren.64

Allgemeine Notizen: * Adressen:
- 1: Niederwödling 5 (Rübauerngut), Gem. Michaelnbach, Pf. Grieskirchen (bis 10-1914)
- 2: Oberwödling 2, Gem. Tollet, Pf. Grieskirchen

* Sonstiges:

° Kirchenvater der St. Ulrichs-Rektoratskirche in Wödling

° Eintragungen in 'neuen' Grundbücher (bei Bezirksgericht Grieskirchen):
- 'Das Riebauerngut, Niederwödling 5':
Katastralgemeinde: Haus, Gerichtsbezirk: Weizenkirchen, Dominium: Steinhaus Tom I fol 54, Zahl der Grundbuchseinlage: 46, Blatt B, Eintrag. 4 v. 21-11-1917 (EZ 240): 'Die Abweisung des Gesuches der Aloisia Standhartinger um Einverleibung des Eigentumsrechtes wird angemeldet'

- 'Kapelhof oder Mayrgut, Oberwödling 2':
Katastralgemeinde: Tollet, Gerichtsbezirk: Grieskirchen, Zahl der Grundbuchseinlage: 94 (S. 33-48), Gst Nr. .86, Blatt B, Eintragung 5 v. 16-10-1914 (Praes. TZ 586): 'Auf Grund des Kaufvertrages vom 30/8/1914 wird das Eigentumsrecht für Anton und Theresia Wagner je zur Hälfte einverleibt' - (von Anton und Katharina Erdpresser)

• Er wurde am 8 Mai 1871 in der Pfarrkirche Grieskirchen um 15.00 getauft. 63

• Taufpate/In: Johann & Maria Parzer, Rackering, Pf. Taufkirchen.

• Seine Trauerfeier war am 14 Feb. 1945 am Friedhof Grieskirchen um 09.00. 65

• Trauzeuge 1: Johann Lehner, Kirchmair in Krenglbach. 66

• Trauzeuge 2: Johann ...ger, Auszügler am Mörtlgute zu Ragering, Pf. Taufkirchen. 66

• Erste Adresse: Nieder-Wödling 5, Gem. Michaelnbach, Pf. Grieskirchen.

• Letzte Adresse: Oberwödling 2, Gem. Tollet, Pf. Grieskirchen.

• Er war als Bauer und Auszügler beschäftigt.

Anton heiratete Theresia Seyringer am 19 Mai 1896.67 Theresia wurde am 20 Apr. 1873 in Watzing 1, Pf. Gaspoltshofen geboren66 und starb am 2 Aug. 1945 in Oberwödling 2, Pf. Grieskirchen um 01.30 im Alter von 72 Jahren.68 Die Ursache ihres Todes war Alterschwäche und Lungenödem. Ein Alternativ- oder Ehename von Theresia war Theresia Wagner.

Ehenotizen: Pfarrkirche Grieskirchen

Das Kind dieser Ehe war:

10        i.  Anton v. Padua Wagner (geboren am 15 Feb. 1903 in Niederwödling 5 (Rübauerngut), Gem. Michaelnbach, Pf. Grieskirchen um 11.00 - starb am 11 Feb. 1961 in Oberwödling 2, Gem. Tollet, Pfarre Grieskirchen um 13.45)




21. Theresia Seyringer, Tochter von Franz Seyringer und Anna Lehner, wurde am 20 Apr. 1873 in Watzing 1, Pf. Gaspoltshofen geboren66 und starb am 2 Aug. 1945 in Oberwödling 2, Pf. Grieskirchen um 01.30 im Alter von 72 Jahren.68 Die Ursache ihres Todes war Alterschwäche und Lungenödem. Ein Alternativ- oder Ehename von Theresia war Theresia Wagner.

Allgemeine Notizen: * Adressen:
- 1: Watzing 1, Pf. Gaspoltshofen (bis 05-1896)
- 2: Niederwödling 5 (Rübauerngut), Gem. Michaelnbach, Pf. Grieskirchen (bis 10-1914)
- 3: Oberwödling 2, Gem. Tollet, Pf. Grieskirchen

* Sonstiges:

° Eltern (??):
- Vater (??): Franz Seiringer, 08-05-1871, Watzing 1, Gaspoltshofen
- Mutter (??): Anna, geb. Lehner, 20-04-1873

° Eintragungen in 'neuen' Grundbücher (bei Bezirksgericht Grieskirchen):
- 'Das Riebauerngut, Niederwödling 5':
Katastralgemeinde: Haus, Gerichtsbezirk: Weizenkirchen, Dominium: Steinhaus Tom I fol 54, Zahl der Grundbuchseinlage: 46, Blatt B, Eintrag. 4 v. 21-11-1917 (EZ 240): 'Die Abweisung des Gesuches der Aloisia Standhartinger um Einverleibung des Eigentumsrechtes wird angemeldet'

- 'Kapelhof oder Mayrgut, Oberwödling 2':
Katastralgemeinde: Tollet, Gerichtsbezirk: Grieskirchen, Zahl der Grundbuchseinlage: 94 (S. 33-48), Gst Nr. .86, Blatt B, Eintragung 5 v. 16-10-1914 (Praes. TZ 586): 'Auf Grund des Kaufvertrages vom 30/8/1914 wird das Eigentumsrecht für Anton und Theresia Wagner je zur Hälfte einverleibt' - (von Anton und Katharina Erdpresser)

• Sie wurde am 20 Apr. 1873 in der Pfarrkirche Gaspoltshofen getauft. 69

• Ihre Trauerfeier war am 4 Aug. 1945 am Friedhof Grieskirchen um 10.00. 70

• Trauzeuge 1: Johann Lehner, Kirchmair in Krenglbach. 66

• Trauzeuge 2: Johann ...ger, Auszügler am Mörtlgute zu Ragering, Pf. Taufkirchen. 66

• Sonstiges: Die minderjährige Braut wurde großjährig und eigenberechtigt erklärt. 66

• Erste Adresse: Watzing 1, Pf. Gaspoltshofen.

• Letzte Adresse: Oberwödling 2, Gem. Tollet, Pf. Grieskirchen.

• Sie war als Bäurin und Auszüglerin beschäftigt.

• Taufpate/In: Johann Lehner, Kirchmairbaur zu Krenglbach. 69

Theresia heiratete Anton Wagner am 19 Mai 1896.67 Anton wurde am 8 Mai 1871 in Niederwödling 5 (Rübauerngut), Gem. Michaelnbach, Pf. Grieskirchen um 04.30 geboren63 und starb am 12 Feb. 1945 in Oberwödling 2, Gem. Tollet, Pf. Grieskirchen um 06.30 im Alter von 73 Jahren.64


22. Mathias Rebhahn, Sohn von Mathias Rebhan und Theresia Holzinger, wurde am 25 Okt. 1863 in Jeding 3, Pf. Gaspoltshofen geboren71 und starb am 10 Feb. 1954 in Grub 1 (Schneidergut), Pf. Gaspoltshofen im Alter von 90 Jahren.72 Die Ursache seines Todes war Marasmus senilis, Herzinsuffizienz.73 Ein Alternativ- oder Ehename von Mathias war Mathias Rabhan.

Allgemeine Notizen: * Adressen:
- 1: Jeding 3, Pf. Gaspoltshofen
- 2: Grub 1 (Schneidergut), Pf. Gaspoltshofen

Sonstiges:
* Maria Seiringer war bereits vor der Trauung mit Mathias Rebhan mit ... Prechtl verheiratet (Pfarramt Gaspoltshofen, Trauungsbuch III/50/3)

• Er wurde Pfarrkirche Gaspoltshofen getauft. 74

• Seine Trauerfeier war am 13 Feb. 1954 am Friedhof Gaspoltshofen um 10:00. 72

• Trauzeuge 1: Daniel Rebhan, Bauer am Wölfmairgut in Eggerding. 75

• Trauzeuge 2: Josef Seiringer. 75

• Sonstiges: Erlaubnis der Eheschließung am 24.1.1903 durch Nuntius (Zl. 73 37), dat. Linz, 28.1.1903 Zl. 510 (Grund: Schwägerschaft I. Grades). 75

• Erste Adresse: Jeding 3, Pf. Gaspoltshofen.

• Letzte Adresse: Grub 1 (Schneidergut), Pf. Gaspoltshofen.

Mathias heiratete Maria Seiringer am 16 Feb. 1903.75 Maria wurde am 11 Aug. 1867 in Grub 1 (Schneidergut), Pf. Gaspoltshofen geboren76 und starb am 22 Nov. 1937 in Grub 1 (Schneidergut), Pf. Gaspoltshofen im Alter von 70 Jahren.77 Die Ursache ihres Todes war Bronchopneumonia, Herzinsuffizienz.77 Ein Alternativ- oder Ehename von Maria war Maria Rebhan.

Ehenotizen: Pfarrkirche Gaspoltshofen
Reference Number:WAG-9028

Das Kind dieser Ehe war:

11        i.  Juliana Rebhahn (geboren am 21 Okt. 1903 in Grub 1 (Schneidergut), Pf. Gaspoltshofen um 03:30 - starb am 3 Sep. 1985 in Wagnleitnerstraße 27 (Krankenhaus), Grieskirchen um 08.10)




23. Maria Seiringer, Tochter von Franz Seiringer und Maria Ensberger, wurde am 11 Aug. 1867 in Grub 1 (Schneidergut), Pf. Gaspoltshofen geboren76 und starb am 22 Nov. 1937 in Grub 1 (Schneidergut), Pf. Gaspoltshofen im Alter von 70 Jahren.77 Die Ursache ihres Todes war Bronchopneumonia, Herzinsuffizienz.77 Ein Alternativ- oder Ehename von Maria war Maria Rebhan.

Allgemeine Notizen: * Adressen:
- 1: Grub 1 (Schneidergut), Pf. Gaspoltshofen

• Sie wurde am 11 Aug. 1867 in der Pfarrkirche Gaspoltshofen getauft. 76

• Ihre Trauerfeier war am 25 Nov. 1937 am Friedhof Gaspoltshofen um 10:00. 77

• Trauzeuge 1: Daniel Rebhan, Bauer am Wölfmairgut in Eggerding. 75

• Trauzeuge 2: Josef Seiringer. 75

• Sonstiges: Erlaubnis der Eheschließung am 24.1.1903 durch Nuntius (Zl. 73 37), dat. Linz, 28.1.1903 Zl. 510 (Grund: Schwägerschaft I. Grades). 75

• Erste Adresse: Grub 1 (Schneidergut), Pf. Gaspoltshofen.

• Letzte Adresse: Grub 1 (Schneidergut), Pf. Gaspoltshofen.

Maria heiratete Mathias Rebhahn am 16 Feb. 1903.75 Mathias wurde am 25 Okt. 1863 in Jeding 3, Pf. Gaspoltshofen geboren71 und starb am 10 Feb. 1954 in Grub 1 (Schneidergut), Pf. Gaspoltshofen im Alter von 90 Jahren.72 Die Ursache seines Todes war Marasmus senilis, Herzinsuffizienz.73 Ein Alternativ- oder Ehename von Mathias war Mathias Rabhan.

24. Josef Bindeus, Sohn von Franz Seraphius Pindeus und Franziska Breiteneder, wurde am 11 März 1851 in Piberstein 17, Pf. Helfenberg, Gem. Ahorn um 12.00 geboren78 und starb am 24 Mai 1928 in Krankenhaus der Barmherzigen Brüder, Linz im Alter von 77 Jahren.79 Die Ursache seines Todes war Peritonitis - Bauchfellentzuendung.

Allgemeine Notizen: * Adressen:
- 1: Piberstein 17, Pf. Helfenberg, Gem. Ahorn
- 2: Köckendorf 20, Pf. Helfenberg, Gem. Afiesl

* Sonstiges:

- Das Haus Köckendorf 20, Pf. Helfenberg wurde von Josef käuflich erworben

• Er wurde am 11 März 1851 in der Pfarrkirche Helfenberg getauft. 78

• Seine Trauerfeier war im Mai 1928 am Linzer Friedhof. 79

• Trauzeuge 1: Franz ...nam, Häusler in Biberschlag 4. 80

• Trauzeuge 2: Franz Bindeus, Bauer in Piberstein 17, Helfenberg. 80

• Sonstiges: Das Haus Köckendorf 20, Pf. Helfenberg wurde von Josef käuflich erworben.

• Erste Adresse: Piberstein 17, Pf. Helfenberg, Gem. Ahorn.

• Letzte Adresse: Köckendorf 20, Pf. Helfenberg, Gem. Afiesl.

• Er war als Häusler, Maurer und Pensionist beschäftigt.

Josef heiratete Juliana Riener am 29 Jan. 1877.80 Juliana wurde am 19 Apr. 1854 in Piberschlag 2, Pf. Helfenberg um 14.00 geboren81 und starb am 16 Feb. 1929 in Köckendorf 20, Gem. Afiesl, Pf. Helfenberg um 19.00 im Alter von 74 Jahren.82 Die Ursache ihres Todes war Hydrops cardialis (Herzwassersucht) lt. Totenbeschauschein Nr. 9.82 Ein Alternativ- oder Ehename von Juliana war Juliana Bindeus.

Ehenotizen: Pfarrkirche Helfenberg

Das Kind dieser Ehe war:

12        i.  Ferdinand Bindeus (geboren am 18 Okt. 1889 in Köckendorf 20, Pf. Helfenberg, Gem. Schönegg um 04.45 - starb am 6 Feb. 1987 in Köckendorf 20, Pf. Helfenberg, Gem. Helfenberg um 10.00)


25. Juliana Riener, Tochter von Franz Riener und Anna Maria Stelzer, wurde am 19 Apr. 1854 in Piberschlag 2, Pf. Helfenberg um 14.00 geboren81 und starb am 16 Feb. 1929 in Köckendorf 20, Gem. Afiesl, Pf. Helfenberg um 19.00 im Alter von 74 Jahren.82 Die Ursache ihres Todes war Hydrops cardialis (Herzwassersucht) lt. Totenbeschauschein Nr. 9.82 Ein Alternativ- oder Ehename von Juliana war Juliana Bindeus.

Allgemeine Notizen: * Adressen:
- 1: Piberschlag 1 (2) (??), Pf. Helfenberg
- 2: Piberstein 17, Pf. Helfenberg, Gem. Ahorn
- 3: Köckendorf 20, Gem. Afiesl, Pf. Helfenberg

* Sonstiges:

° Das Haus Köckendorf 20, Pf. Helfenberg wurde von Josef, ihrem Ehemann käuflich erworben

• Sie wurde am 19 Apr. 1854 in der Pfarrkirche Helfenberg getauft. 81

• Ihre Trauerfeier war am 19 Feb. 1929 am Friedhof Helfenberg, Sektion XXII Nr. 25 um 09.00. 82

• Trauzeuge 1: Franz ...nam, Häusler in Biberschlag 4. 80

• Trauzeuge 2: Franz Bindeus, Bauer in Piberstein 17, Helfenberg. 80

• [EventName]: [Place].[Sources] [Notes]

• Erste Adresse: Piberschlag 1, Pf. Helfenberg, Gem. Ahorn.

• Letzte Adresse: Köckendorf 20, Pf. Helfenberg, Gem. Afiesl.

• Sie war als Häuslerin beschäftigt.

Juliana heiratete Josef Bindeus am 29 Jan. 1877.80 Josef wurde am 11 März 1851 in Piberstein 17, Pf. Helfenberg, Gem. Ahorn um 12.00 geboren78 und starb am 24 Mai 1928 in Krankenhaus der Barmherzigen Brüder, Linz im Alter von 77 Jahren.79 Die Ursache seines Todes war Peritonitis - Bauchfellentzuendung.


26. Franz Haselgrübler, Sohn von Ignatz Haselgrübler und Franziska Freller, wurde am 2 Dez. 1853 in Piberschlag 25, Pf. Helfenberg geboren83 und starb am 16 Jun. 1942 in Piberschlag 25, Pf. Helfenberg im Alter von 88 Jahren.84

Allgemeine Notizen: * Adressen:
- 1: Piberschlag 25, A-4184 Helfenberg

• Er wurde am 2 Dez. 1852 in der Pfarrkirche Helfenberg getauft. 83

• Seine Trauerfeier war im Jun. 1942 am Friedhof Helfenberg. 85

• Erste Adresse: Piberschlag 25, Pf. Helfenberg.

• Letzte Adresse: Piberschlag 25, Pf. Helfenberg.

• Er war als Bauer und Auszügler beschäftigt.

Franz heiratete Maria Meindl am 9 Feb. 1880. Maria wurde am 28 Jun. 1856 in Uttendorf 3, Pf. Helfenberg geboren86 und starb am 26 Feb. 1940 in Piberschlag 25, Pf. Helfenberg im Alter von 83 Jahren.87 Ein Alternativ- oder Ehename von Maria war Maria Haselgrübler.

Ehenotizen: Pfarrkirche Helfenberg

Das Kind dieser Ehe war:

13        i.  Zäzilia (Cäcilia) Haselgrübler (geboren am 8 Sep. 1897 in Biberschlag 25, Pf. Helfenberg, Gem. Schönegg - starb am 22 Okt. 1966 in Köckendorf 20, Pf. Helfenberg, Gem. Schönegg um 05.00)




27. Maria Meindl, Tochter von Johann Meindl und Anna Maria Hofbauer, wurde am 28 Jun. 1856 in Uttendorf 3, Pf. Helfenberg geboren86 und starb am 26 Feb. 1940 in Piberschlag 25, Pf. Helfenberg im Alter von 83 Jahren.87 Ein Alternativ- oder Ehename von Maria war Maria Haselgrübler.

Allgemeine Notizen: * Adressen:
- 1: Uttendorf 3, Pf. Helfenberg (bis 02-1880)
- 2: Piberschlag 25, Pf. Helfenberg

• Sie wurde am 29 Jun. 1856 in der Pfarrkirche Helfenberg getauft. 86

• Ihre Trauerfeier war im Feb. 1940 am Friedhof Helfenberg. 88

• Erste Adresse: Uttendorf 3, Pf. Helfenberg.

• Letzte Adresse: Piberschlag 25, Pf. Helfenberg.

• Sie war als Bäurin und Auszüglerin beschäftigt.

Maria heiratete Franz Haselgrübler am 9 Feb. 1880. Franz wurde am 2 Dez. 1853 in Piberschlag 25, Pf. Helfenberg geboren83 und starb am 16 Jun. 1942 in Piberschlag 25, Pf. Helfenberg im Alter von 88 Jahren.84


28. Johann Reisinger, Sohn von Josef Reisinger und Katharina Pastl, wurde am 7 Sep. 1870 in Dambergschlag 22, Pfarre St. Stefan am Walde um 23.00 geboren89 und starb nach 1905. Ein Alternativ- oder Ehename von Johann war Joannes Reisinger.

Allgemeine Notizen: * Adressen:
- 1: Dambergschlag 22, Pf. St. Stefan am Walde

• Er wurde am 8 Sep. 1870 in der Pfarrkirche St. Stefan am Walde um 07.45 getauft. 89

• Taufpate/In: Zäcilia Hofer, Bäurin in Dambergschlag 20, Pf. St. Stefan am Walde. 89

• Seine Trauerfeier war am Friedhof St. Stefan am Walde. 90

• Erste Adresse: Dambergschlag 22, Pf. St. Stefan am Walde.

• Letzte Adresse: Dambergschlag 22, Pf. St. Stefan am Walde.

• Er war als Häusler, Landwirt und Pensionist beschäftigt.

Johann heiratete Katharina Keplinger.91 Katharina wurde am 29 Okt. 1860 in Kasten 2, St. Peter am Wimberg um 12:00 geboren91 und starb nach 1905 in Dambergschlag 22, St. Stefan am Walde.90 Andere Namen für Katharina waren Katharina Kepplinger und Katharina Reisinger.

Ehenotizen: Pfarrkirche St. Stefan am Walde

Das Kind dieser Ehe war:

14        i.  Matthias Reisinger (geboren am 29 Jun. 1894 in Dambergschlag 22, Pf. St. Stefan am Walde um 12.00 - starb am 20 Aug. 1970 in Krankenhaus Barmherzige Schwestern, Linz)




29. Katharina Keplinger,91 Tochter von Heinrich Keplinger und Juliana Pühringer, wurde am 29 Okt. 1860 in Kasten 2, St. Peter am Wimberg um 12:00 geboren91 und starb nach 1905 in Dambergschlag 22, St. Stefan am Walde.90 Andere Namen für Katharina waren Katharina Kepplinger und Katharina Reisinger.

Allgemeine Notizen: * Adressen:
- 1: Kasten 2, Pf. St. Peter am Wimberg
- 2: Dambergschlag 22, Pf. St. Stefan am Walde, Post Haslach

* Eltern:
- Vater: Heinrich Kepplinger, Besitzer des Bö...hofes
- Mutter: Juliana, Pühringer
deren Vater: Georg Pühringer, Besitzer des Bauerngutes in der Ortschaft Roth (?), 4, Pf. Herzogsdorf
deren Mutter: Katharina Hofbauer

• Sie wurde am 29 Okt. 1860 in der St. Peter am Wimberg um 17:30 getauft. 91

• Taufpate/In: Anna Maria Kneidinger, Kasten 17, Pf. St. Peter am Wimberg. 91

• Ihre Trauerfeier war am Friedhof St. Stefan am Walde. 90

• Erste Adresse: St. Peter am Wimberg.

• Letzte Adresse: Dambergschlag 22, Pf. St. Stefan am Walde, Post Haslach.

• Sie war als Häuslerin, Bäurin und Auszüglerin beschäftigt.

Katharina heiratete Johann Reisinger. Johann wurde am 7 Sep. 1870 in Dambergschlag 22, Pfarre St. Stefan am Walde um 23.00 geboren89 und starb nach 1905. Ein Alternativ- oder Ehename von Johann war Joannes Reisinger.

30. Mathias Eckerstorfer,92 Sohn von Johann Eckerstorfer und Anna Maria Moshamer, wurde am 27 Jan. 1861 in St. Peter am Wimberg 55 um 02:00 geboren93 und starb am 8 Okt. 1922 in St. Peter am Wimberg 55 um 17:30 im Alter von 61 Jahren.94 Die Ursache seines Todes war Insufficienta cordis.94 Ein Alternativ- oder Ehename von Mathias war Matthias Eckerstorfer.

Allgemeine Notizen: * Adressen:
- 1: St. Peter am Wimberg 55

• Er wurde am 27 Jan. 1861 in der Pfarrkirche St. Peter am Wimberg um 08:00 getauft. 93

• Seine Trauerfeier war am 11 Okt. 1922 am Friedhof St. Peter am Wimberg um 08:00. 94

• Trauzeuge 1: Michael ...hofer, Bauer zu ... 15. 92

• Trauzeuge 2: Franz Hurbauer (?), Häusler zu Grafendorf (?) 25. 92

• Erste Adresse: St. Peter am Wimberg 55.

• Letzte Adresse: St. Peter am Wimberg 55.

• Er war als Häusler beschäftigt. 49

Mathias heiratete Anna Hackl am 13 Feb. 1888.92 Anna wurde am 7 Apr. 1860 in Perersdorf 25, Pf. Niederwaldkirchen um 04:00 geboren95 und starb am 2 Sep. 1932 in St. Peter am Wimberg 55 um 08:45 im Alter von 72 Jahren.96 Die Ursache ihres Todes war Herzmuskelentzündung.97 Ein Alternativ- oder Ehename von Anna war Anna Eckerstorfer.

Ehenotizen: Pfarrkirche St. Peter am Wimberg

Das Kind dieser Ehe war:

15        i.  Anna Eckerstorfer (geboren am 19 Jan. 1896 in St. Peter am Wimberg 55 um 19:00 - starb am 13 Dez. 1977 in Altersheim Haslach an der Mühl)


31. Anna Hackl, Tochter von Anton Hackl und Theresia Scheibelhofer, wurde am 7 Apr. 1860 in Perersdorf 25, Pf. Niederwaldkirchen um 04:00 geboren95 und starb am 2 Sep. 1932 in St. Peter am Wimberg 55 um 08:45 im Alter von 72 Jahren.96 Die Ursache ihres Todes war Herzmuskelentzündung.97 Ein Alternativ- oder Ehename von Anna war Anna Eckerstorfer.

Allgemeine Notizen: * Adressen:
- 1: Niederwaldkirchen
- 2: St. Peter am Wimberg 55

• Sie wurde am 7 Apr. 1860 in der Pfarrkirche Niederwaldkirchen getauft. 95

• Taufpate/In: Theresia (Wa)ll, Bäurin in der Ortschaft Straß, St. Peter am Wimberg. 95

• Ihre Trauerfeier war am 4 Sep. 1932 am Friedhof St. Peter am Wimberg um 08:00. 96

• Trauzeuge 1: Michael ...hofer, Bauer zu ... 15. 92

• Trauzeuge 2: Franz Hurbauer (?), Häusler zu Grafendorf (?) 25. 92

• Erste Adresse: Derersdorf 25, Pf. Niederwaldkirchen.

• Letzte Adresse: St. Peter am Wimberg 55.

Anna heiratete Mathias Eckerstorfer 92 am 13 Feb. 1888.92 Mathias wurde am 27 Jan. 1861 in St. Peter am Wimberg 55 um 02:00 geboren93 und starb am 8 Okt. 1922 in St. Peter am Wimberg 55 um 17:30 im Alter von 61 Jahren.94 Die Ursache seines Todes war Insufficienta cordis.94 Ein Alternativ- oder Ehename von Mathias war Matthias Eckerstorfer.

Bild

Inhaltsverzeichnis | Nachnamen | Namensliste | Startseite
(Table of Contents | Surnames | Name List | Home)