Anna Rott
(V. 1836-U. 1900)
Theresia Postelbauer
(1827-1888)
Thomas Rott
(1856-1909)
Theresia Postelbauer
(1861-1925)

Johann Baptist Rott
(1895-1983)

 

Familienverbindungen

Ehepartner/Kinder:
1. Aloisia Breitwieser

Johann Baptist Rott

  • Geboren: 5 Jun. 1895, Prambäckenhof 2 (Schaurgut), Pf. Pötting 2
  • Ehe (1): Aloisia Breitwieser am 18 Sep. 1922 in Pfarrkirche Taufkirchen/Tr. 1
  • Gestorben: 9 Feb. 1983, Krankenhaus, Baumgartnerhöhe 1, 1140 Wien im Alter von 87 Jahren 3
Bild

Aufzählungszeichen  Allgemeine Notizen:

* Adressen:
- 1: Prambäckenhof 2 (Schaurgut), Pf. Pötting (bis ~1896)
- 2: Aschach 9, Pf. Pötting (bis 1900)
- 3: Obernfürth 12, Pf. Pötting (bis ~1905)
- 4: Unternfürth 3 (Schusterhäusl/Thomasnhaus), Pf. Pötting (bis 1999 ?? )
- 5: Tollet 6 ('Reitingerhaus'), Pf. Grieskirchen (bis 19??)
- 6: Stadlberg 3, Pf. Taufkirchen/Tr. (bis 19??)
- 7: Lager Wehrgasse 1, Wien
- 8: Hetzgasse 26, III. Bez. Wien (ab 1925)
- 9: Blütengasse 3, III. Bez. Wien-Landstraße (ab 1940)
- 10: Blütengasse 3, 1030 Wien (Landstraße)

* Geschwister (insgesamt 10 Geschister, davon ein noch unehelich gebohrener Bruder und 5 starben noch im Kindesalter (< 7 Jahre)):
- Alois Postlbauer, 12. Feb. 1882 in Haid 20, Pf. Michaelnbach, getauft am selben Tag in der Pfarrkirche Michaelnbach; Taufpate/in: Aloisia Mair, ledige Bauerstochter vom Lindenbauersgut in Sumading Nr. 5, Pf. Pötting; legitimiert am 6. Juli 1885 gemäß Mitteilung v. 15. April 1888, Zl 5243 VI/3 1888 (Pfarramt Michaelnbach, Taufbuch (Dublikat) 1882/6)
° Alois wird im Taufeintrag seiner ersten Tochter als (Mit-)Besitzer des Schusterhauses in Unternfürt 3, aber zuständig nach Pfarrkirchen im Bez. Rohrbach bezeichnet (Pfarramt Pötting, Taufbuch 1911).
° Alois heiratete am 27. Feb. 1911 Juliana Stieger, geb. 25. Feb. 1883 ehel. Tochter des Martin Stieger, Hausbesitzr in der Weidenau, Pfarre Taufkirchen/TR. und der Anna geb. Samedinger.
° Am 29. Sept. 1911 um 23:30 wurde den beiden in Pötting, Unternfürt 3, Aloisia Rott geboren. Aloisia wurde am 30. Dez. 1911 um 13:45 in der Pfarrkirche Pötting getauft. Als Taufpatin ist Aloisia Spannlang, Timmermanssgattin in Oberunterstetten 19, Pf. Taufkirchen/Tr. eingetragen (Pfarramt Pötting, Taufbuch 1911).
° Aloisia tratt in den Orden der Franziskanenrinnen von Vöcklabruck ein. Ihre Ordensprofess legte sie am 15. Sep. 1942 ab. Gestorben ist sie am 25. Feb. 2006 im Mutterhaus St. Agnes des Ordens in Vöcklabruck (Angaben aus dem Totenbild).
- Maria Rott, 11. Sep. 1885 in Rumpfendoppl 3, Pf. Pötting, getauft am selben Tag in der Pfarrkirche Pötting; Taufpate/in: Andreas und Franziska Lackner, Bauerseheleute in Dürreaschach 2 (Pfarramt Pötting, Taufbuch (Duplikat) 1885; gest. am 6. Juli 1892 um 21:30 in Pramböckenhof 2, Pf. Pötting an Blut...; begr. am 8. Juli 1892 im Friedhof Pötting um 07:00 (Pfarramt Pötting, Totenbuch (Duplikat) 1892).
- Franzicus Rott, 2. Sep. 1886 um 23:00 in Rumpfendoppl 3, Pf. Pötting, getauft am 3. Sept. 1886 um 08:00 in der Pfarrkirche Pötting; Taufpate/in: Andreas und Franziska Lackner, Bauerseheleute in Dürreaschach 2 (Pfarramt Pötting, Taufbuch (Duplikat) 1886; gest. am 17. Sept. 1888 in Rumpfendoppl 3, Pf. Pötting an Lebenschwäche, begr. am 19. Sept. 1888 im Friedhof Pötting (Pfarramt Pötting, Totenbuch (Duplikat) 1892).
- Rosa Rott, 28. Aug. 1887 um 01:30 in Rumpfendoppl 3, Pf. Pötting, getauft am selben Tag um 08:00 in der Pfarrkirche Pötting; Taufpate/in: Andreas und Franziska Lackner, Bauerseheleute in Dürreaschach 2 (Pfarramt Pötting, Taufbuch (Duplikat) 1887.
- Francisca Rott, 16. Jan. 1889 um 23:45 in Prambeckhof 2, Pf. Pötting, getauft am 17. Jan. 1889 um 13:30 in der Pfarrkirche Pötting; Taufpate/in: Andreas und Franziska Lackner, Bauerseheleute in Dürreaschach 2 (Pfarramt Pötting, Taufbuch (Duplikat) 1889; gest. am 30. März. 1890 in Prambeckenhof 2, Pf. Pötting an Fraisen, begr. am 1. April 1890 im Friedhof Pötting (Pfarramt Pötting, Totenbuch (Duplikat) 1890).
- Matthäus Rott, 31. Âug. 1890 um 04:30 in Prambeckhof 2, Pf. Pötting, getauft am selben Tag um 13:15 in der Pfarrkirche Pötting; Taufpate/in: Andreas und Franziska Lackner, Bauerseheleute in Dürreaschach 2 (Pfarramt Pötting, Taufbuch (Duplikat) 1889; gest. am 4. März 1892 in Prambeckenhof 2, Pf. Pötting an Lebensschwäche, begr. am 6. März 1892 im Friedhof Pötting (Pfarramt Pötting, Totenbuch (Duplikat) 1892).
- Franziscus Rott, 19. Jan. 1892 um 04:30 in Prambeckhof 2, Pf. Pötting, getauft am selben Tag um 16:00 in der Pfarrkirche Pötting; Taufpate/in: Andreas und Franziska Lackner, Bauerseheleute in Dürreaschach 2 (Pfarramt Pötting, Taufbuch (Duplikat) 1892.
- Anna Rott, 30. Mai 1899 um 02:00 in Aschach 9, Pf. Pötting, getauft am selben Tag um 02:00 (Nottaufe) (Pfarramt Pötting, Taufbuch (Duplikat) 1899; gest. am 30. Mai 1899 in Aschach 9, Pf. Pötting an Lebensschwäche, begr. am 31. Mai 1899 im Friedhof Pötting (Pfarramt Pötting, Totenbuch (Duplikat) 1899).
- Anton Maria Rott, 5. Juli 1900 um 07:30 in Obernfürth 12, Pf. Pötting, getauft am selben Tag um 13:15 in der Pfarrkirche Pötting; Taufpate/in: Andreas und Franziska Lackner, Bauerseheleute in Dürreaschach 2 (Pfarramt Pötting, Taufbuch (Duplikat) 1900.
- Thomas Rott, 21. April 1906 um 06:30 in Unternfürth 3, Pf. Pötting, getauft am selben Tag um 10:30 in der Pfarrkirche Pötting; Taufpatin:Franziska Lackner, Auszüglerin in Dürreaschach 2(Pfarramt Pötting, Taufbuch (Duplikat) 1900.

* Sonstiges:
° Kirchenaustritt: Pf. St. Othmar in Wien III am 21-12-1938 aus Kirche ausgetreten
° Kircheneintritt: In der Pfarre St. Othmar, Wien III am 19-12-1945 wieder in die Kath. Kirche aufgenommen
° 'Sicherheitsbeamter in Wien V, Lag. Wehrgasse 1 zuständig zu Bundeshauptstadt, ehelicher Sohn Nr. 6 v. Thomas Rott' (Pfarramt Taufkirchen/Tr., Trauungsbuch VII/50/13)

° Durch eine DNA-Analyse wurde im Frühjahr 2021 zufällig noch eine weitere Vaterschaft von Johann Baptist Rott entdeckt. Andrea Putz, Wien, schrieb am 17. Juli 2021:
Meine Großmutter heißt Martha Gertrude Saustingl geb. Kletzer, sie wurde 1930 in Wien geboren, sie ist das uneheliche Kind der Anna Kletzer verh. Hendler. Sie entstand ... aus einer Affäre zwischen Anna Kletzer und Johann Baptist Rott im Jahre 1929. Meine Großmutter kam mit 14 Monaten zu Pflegeeltern, sie lernte Ihren leiblichen Vater nie kennen.
Johann Baptist Rott ist ursprünglich aus Oberösterreich, hat mit Aloisia Breitwieser 2 Kinder (Maria und Johann) gezeugt, Aloisia danach geheiratet und ist mit Frau und Kinder nach Wien gezogen. In Wien war er als Polizist beschäftigt und nahm es mit der Treue offensichtlich nicht ernst. ...
Der Bruder von Johann Baptist Rott, nämlich Alois Rott, hat Nachfahren die ebenso Ahnenforschung betreiben und über diese Nachfahren (Helmut Rott, Enkel von Alois Rott und Laura Ortner, Urenkelin von Alois Rott) und deren DNA Test konnten wir die Verwandtschaft bestätigen. ... mir war nur mal wichtig, den leiblichen Vater meine Großmutter Martha herauszufinden, und zudem haben wir natürlich jetzt auch herausgefunden, dass Sie auch die Halbgeschwister Maria und Johann hatte (dank Ihrer Webseite!).
Ich erzähle Ihnen noch kurz wie es mit meiner Großmutter Martha weiterging: Sie blieb bis 1941 bei den Pflegeeltern in Tulln und genoss eine wunderschöne Kindheit, dann stand Ihre leibliche Mutter wieder vor der Tür und holte Sie ab. Die leibliche Mutter Anna Kletzer hatte mittlerweile Michael Hendler geheiratet und ist nach Waidhofen an der Ybbs gezogen. Die Mutter behandelte meine Großmutter Martha nicht besonders gut, daran nagt meine Großmutter heute noch. Jedenfalls hat Martha dann Franz Saustingl (ein Bäcker) kennengelernt (gestorben 2001), geheiratet, mit ihm ein Haus gebaut und meine Tante (Gerlinde geb. 1955, verheiratet Ortner) und meine Mutter (Margit geb. 1965, verheiratet Putz) zur Welt gebracht. Alle sind noch im Raum Waidhofen an der Ybbs wohnhaft. Ich bin vor 10 Jahren nach Wien gezogen zwecks Jobmöglichkeiten. Dass ich aber mit dem Umzug nach Wien und durch mein neues Pandemie-Hobby der Ahnenforschung soviel über meine Vorfahren in Wien herausfinden würde, hätte ich nie gedacht. :-).
Nachtrag: Der Nachname Rott war in der Familie Kendler/Putz/... bis zum Ergebnis der DNA-Analyse unbekannt. In den 'Matching-Records' tauchte ein Helmut Rott, Cousin 2. Grades auf. Die Rotts sollen alle noch im Raum Oberösterreich leben. Andrea Putz nahm Kontakt mit Helmut Rott und seiner Tochter Laura auf, um sich zu erkundigen, ob es irgendwelche Verbindungen Richtung Wien gäbe. Helmut war bekannt, dass sich ein Bruder seine Großvaters mit Frau und Kindern nach Wien zog - und er sei Polizist gewesen. Das war auch das einzige was auf der Kendlerseite noch bekannt war: 'Polizist', aber kein Name oder sonst etwas. Auch auf der Seite von Helmut Rott waren keine weiteren Details von Johann und seiner Familie mehr bekannt. Durch eine Internetrecherche stießen sie auf die Webseite 'www.breitwieser.cc' und einem Foto von Johann Rott. Andrea konnte ihrer 91-jährigen Großmutter ermöglichen, das sie erstmals ein Bild ihres Vaters sehen konnte.

Bild

Aufzählungszeichen  Bekannte Ereignisse in seinem Leben waren:

• Er war als Knecht in Stadlberg 3 (??) beschäftigt.

• Erste Adresse: Prambäckenhof 2 (Schaurgut), Pf. Pötting.

• Letzte Adresse: Blütengasse 3, A-1030 Wien-Landstraße.

• Sonstiges: Am 21-12-1938 aus Kirche aus-, und am 19-12-1945 in Kirche wieder eingetreten. 4

• Taufpate/In: Lackner, Bauer am Schaurgute in Dürrnaschach. 2

• Er wurde am 5 Jun. 1895 in der Pfarrkirche Pötting getauft. 2

• Er war beschäftigt im Jahr 1922. 5 Sicherheitsbeamter in Wien, V. Bezirk

• Er war beschäftigt im Jahr 1925. Oberwachmann

• Er war beschäftigt im Jahr 1940. Schutzpolizist

• Er war beschäftigt im Jahr 1983. Polizei-Rayonsinspektor i. R.

• Seine Trauerfeier war am 18 Feb. 1983 am Zentralfriedhof Wien (Eingang 2. Tor), Familiengrab m 11:00,
Einsegnung Pf. St. Othmar, A-1030 Wien.


Bild

Johann heiratete Aloisia Breitwieser, Tochter von Franz Breitwieser und Maria Horninger, am 18 Sep. 1922 in Pfarrkirche Taufkirchen/Tr..1 (Aloisia Breitwieser wurde geboren am 6 Feb. 1897 in Roitham 13, Pf. Meggenhofen um 18.45 6 und starb am 2 Dez. 1986 in Baden bei Wien um 12.00 7.). Die Ursache ihres Todes war Altersschwäche.

Aufzählungszeichen  Bekannte Ereignisse in ihrer Ehe waren:

• Anzahl der Kinder: 1 Sohn & 1 Tochter.


Bild

Quellen


1 Pfarramt Taufkirchen/Tr., Trauungsbuch VII/50/13.

2 Pfarramt Pötting, Taufbuch IV/20/8.

3 Standesamt Wien-Hietzing, Hietzinger Kai, Totenbuch 1115/83.

4 Pfarramt Taufkirchen/Tr., Trau.-buch VII/50/13 (Mitt.: Pf. St. Othmar, Wien III).

5 Pfarramt Taufkirchen/Tr., Taufbuch XV/66/Rz.39.

6 Pfarramt Meggenhofen, Taufbuch IX/69/11.

7 Standesamt Baden bei Wien, Totenbuch 787/1986.

Bild

Inhaltsverzeichnis | Nachnamen | Namensliste | Startseite
(Table of Contents | Surnames | Name List | Home)